Sixense Stem Prototype Rezession

Schauen Sie sich unseren Test des Prototyps des Sixense drahtlosen Trackers an

Dieser ist durch Maarten van Grinsven, CEO von VisionaiR3D und Erfinder der Simulation-Cube.Please entwicklet worden.  Schauen Sie sich unsere anderen Video und abonnieren Sie unseren Channel. aber verstehen Sie, dass dies ein Prototyp und nicht das Endprodukt ist.

Besuchen Sie: www.visionair3d.com

 

Werfen wir einen Blick auf das System selbst
wir haben hier die Basisstation mit dem Tracker
von diesem Prototyp wir haben 1 Headtracker und 2 Joysticks, die enthalten sind im Lieferumfang Das System  kann durch Drücken der Taste an der Vorderseite gebootet werden und Sie können die Tracker verbinden, durch Drücken der Taste Sixense auf dem Tracker.

Beim Headtracker oder ‚Stem Pack‘ stellte sich heraus Weg, dass es größer ist als ich erwartet hatte aber dies ist noch ein Prototyp, vielleicht wird die endgültige Version kleiner sein.

Das Synchronisieren der Tracker mit der Basisstation nimmt etwa 15 Sekunden Zeit ein. Die Basisstation scheint ein  hohes Geräusche zu machen , was störend sein kann .

Hier haben wir die Utillity Sixense Config:
Hier können wir verschiedene Parameter wie Spieler Höhe einstellen, Höhenversatz und Basisstandort Einstellungen sitzen hier, so können Sie problemlos Einstellungen für unterschiedliche Standorte oder andere Personen, die mit dem System realisieren.

Nach dem Booten, verbinden wir den Stempack mit der Oculus-Riift durch schieben es in den bereitgestellten Clip,wir setzen das montierte Display auf den Kopf .

Die Basisstation und die Controller werden in der Visualisierung angezeigt. sodass es wirklich einfach ist, sie zu finden, selbst wenn Sie die Rift tragen. Wenn du einmal die Controller hast und Sie sind weit genug weg von der Basisstation, die Basisstation und die Controller verschwinden, und Sie sehen nur Ihre Hände.

Es ist wirklich schön zu sehen, wenn Sie Ihre Hände in  VR benutzen, dem Gefühl der Präsenz wird viel hinzufügt werden. gerade wenn Sie den Roboter-Avatar verwenden, die Art und Weise fühlt sich mehr danach an, dass Sie ‚dort‘ sind und das nur weil Sie 6 Achsen Freiheit haben und es sehen können, die „Ganzkörper VR“ wie einige es nennen,  fügt so mehr Bewegungsfreiheit in der VR hinzu. Stellen Sie sicher, dass Sie eine sichere Zone haben , wo Sie mit diesem System arbeiten, da man die Umgebung wirklich einfach nicht mehr vollständig verfolgt . Es gibt eine Option in der Sixense-Software um eine Sicherheitszone zu definieren, aber wir haben dies noch nicht versucht. Die 6 Freiheitsgrade empfehlen wirklich ein Nutzen der Umgebung,  wenn man sich beispielsweise hinter etwas versteckt und dann feuert.

Rotations- und positionelles Tracking funktioniert tatsächlich sehr gut. Und ich habe nicht bemerkt, dass es Verzögerungen gibt, die ungemütlich werden. Manchmal gibt es einen Drift mit dem Stempack, wenn es nicht verwendet wird und nur auf dem Tisch liegt, aber eine schnelles schütteln scheint dieses Problem zu beheben, und wir hatten keine Probleme mit Drift mit dem Tracker ‚in Use.‘

Das Spektrum der Razer Hydra hat sich massiv verbessert. Die Hydra schien nur bis ca. 50 cm von der Basisstation entfernt zuverlässig zu funktionieren.Noch weiter Weg, wurden viele Jitter gezeigt. Der Stem erreicht nun etwa 2 Meter von der Basisstation, bis Jitter angezeigt wird. Wenn man innerhalb des Bereichs der Basisstation, die Tracker sehr glatt durchführt gab es keine spürbare Jitter, führt der Stem jetzt viel besser  und die Verfolgung des Stems scheint ziemlich präzise und reaktionsschnell. Es gab Probleme mit den Stem übergeben, in der Nähe der Basisstation und das positionelle Tracking schien wie eine Biegung in der Mitte. Aber dies könnte wegen magnetische Störung im Raum oder der Anpassung der Filter für diese Verzerrung sogen. Wir testen bald verschiedene Räume , um diesen Fehler zu lokalisieren. Vielleicht kann es helfen, mehr Basisstationen hinzuzufügen und die Auflösung auf diese Weise zu erhöhen.

Eine anderer manchmal auftretender Fehlers ist, dass die Spieler manchmal einen falschen Höhenversatz beim Starten einer Anwendung haben. Ein Neustart der app scheint es zu beheben. Bitte beachten Sie, dass dies ein Prototyp ist und alle Software noch im Betaversion.

Obwohl es länger dauert als erwartetet Sixense scheint auf dem richtigen Weg zu sein zu liefern, was sie versprachen, einen drahtloses 6 Grad Freiheits-Tracker, der keine  Sichtverbindung benötigt und tatsächlich funktioniert.

Background music: Kirill Pokrovsky

Quelle

Profilbild von videos_for_life
Über den Autor
- Virtual Reality Freak der vorletzten Stunde, zu Hause in den zwiebelförmig Schichten der Matrix_en des Lebens und immer auf der Suche nach der roten Pille. The Blue One SuXs!

Profilbild von videos_for_life

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>