VR NEWS SHOW – Hololens, Oculus Video für Gear VR, Disney’s Augmented Reality Coloring Book

Virtual-Reality-Nachrichten untersucht Hololens Projekt Xray, Oculus Video für Samsung Gear VR und Disneys Virtual-Reality-Malbuch. Microsoft enthüllt sein neue Spiel für augmented Reality mit einer Demonstration von Hololens wo man mit Aliens kämpft in dem Komfort Ihres Wohnzimmers. Grundsätzlich wird dies das Ende der Realität wie wir es kennen sein. So gibt es keine Kabel, sind Sie nur um hinderlich, da dieses Headset die Geometrie des Raumes ordnet in. Ist AR nicht erstaunlich? Ich wäre nicht überrascht, wenn sich in Zukunft die augmented-Reality und virtuelle Realität mischen. Also während Sie die Straße entlang gehen und Sie sehen jemanden, der nicht attraktiv ist, Sie können die Brille auf setzen plötzlich sind Sie nur noch von Cindy Crawfords umgeben. Und wenn das nicht genug ist, dann drücken Sie plötzlich den virtual-Reality-Modus und du bist tatsächlich innerhalb von Cindy Crawford.

Samsung Gear VR hat aktualisiert ihr Oculus-Kino und hat ihm einen neuen Namen gegeben. Es wird jetzt Oculus Video genannte .Ich würde einige Screenshots oder Videos zeigen,aber sie haben diese Funktion deaktiviert.

Hier ist, was Sie – tun müssen, um in Oculus Video zu kommen: laden Sie den Oculus app auf Ihrem Telefon, wenn Sie sie noch nicht haben, gehen Sie zu Ihrer Bibliothek, dann apps, und Klick-Aktualisierung.
Achten Sie darauf Ihre Bibliothek zunächst wieder zu verlassen. Vielen Dank Cyberreality.

Wenn Sie nicht das neue Oculus Video versucht haben, es wird Sie umhauen. Es gibt das Ameise-Theater, es gibt Twitch – und  führt Sie zu neuen Spielen wie ich einige Star Wars-Spiele und ich konnte nicht glauben, wie unglaublich es war.  Es gibt auch Vimeo.

Quelle

Profilbild von videos_for_life
Über den Autor
- Virtual Reality Freak der vorletzten Stunde, zu Hause in den zwiebelförmig Schichten der Matrix_en des Lebens und immer auf der Suche nach der roten Pille. The Blue One SuXs!

Profilbild von videos_for_life

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>