VR Ride – Ocean City
8.5

VR Ride – Ocean City

Hinweis: Diese Anwendung erfordert eine VR-Headset wie Google Cardboard oder Durovis Dive. Kein Controller erforderlich. Machen Sie eine virtuelle Achterbahnfahrt durch Ocean City, einer futuristischen Wolkenkratzer-Stadt in der Mitte des Ozeans. Sound ist wichtig, verwenden Sie Kopfhörer für maximales Eintauchen!

Weiterlesen
Corridoom VR
7.5

Corridoom VR

** Virtual Reality-Headset wie Google Cardboard oder ähnliche Hardware ist notwendig, um das Spiel zu spielen ** ** Android-Gerät mit einem Gyroskop-Sensor ist erforderlich ** LAUFEN. AUSWEICHEN. STERBEN. WIEDERHOLEN. Tauchen Sie ein in die VR-Welt von Corridoom und sehen Sie selbst, wie weit Sie gehen können. Steuern Sie Ihre Bewegung...

Weiterlesen
Crazy Swing VR
8.0

Crazy Swing VR

Nehmen Sie Fahrt auf und bekommen ordentlich Schwung in der virtuellen Realität! Steigen Sie zu den höchsten Wolkenkratzern auf und halten Sie sich fest für einen atemberaubenden Flug nach unten. Sie werden sich an diese Fahrt auf jeden Fall erinnern!

Weiterlesen
Air Race VR
7.5

Air Race VR

Setzen Sie Ihr Virtual-Reality-Headset auf  und machen Sie sich bereit auf den Weg zum Himmel! In Air Race VR von FIBRUM und stellen Sie die ganze Welt auf den Kopf! Schauen Sie sich die Hebel an, um das Spiel zu starten.Kompatibel mit Virtual Reality (VR) BrilleDie Anwendung erfordert ein Virtual Reality...

Weiterlesen
Google Cardboard
8.5

Google Cardboard

Karton zeigt dir die virtuelle Realität auf dem Smartphone. Mit der Cardboard-App können Sie Ihre beliebtesten VR-Erlebnisse starten, neue Apps finden und einen Betrachter einrichten. Probieren Sie doch ein paar Demos aus. Erde: Fliegen Sie, wohin Sie möchten, in Google Earth. Reiseführung: Tour Guide mit Besuch von Versailles. Meine Videos:...

Weiterlesen
Die Oculus Rift Story | Wie es dazu kam, dass es so ist, wie es ist.

Die Oculus Rift Story | Wie es dazu kam, dass es so ist, wie es ist.

What the f*ck is Oculus Rift? Bei der Oculus Rift handelt es sich um die weiterentwickelte bzw. optimierte Variante eines sog. Head-Mounted-Displays (kurz: HMD). Da es vor der Entwicklung der  nur unzureichende und technisch nicht zufriedenstellende Vorgängergeräte gab, ist es dem heute 22-jährigen Palmer Freemann Luckey zu verdanken, dass die...

Weiterlesen